Qualifikation & Arbeitstechniken

Prozesse im Business – Interview mit Tanja Lenke

podcast episode 034

​Prozesse im Business - Interview mit Tanja Lenke

FREIRAUM Podcast #034

Tanja Lenke aus Berlin hat She-preneur.de gegründet und hilft Frauen dabei, sich ein profitables Business aufzubauen.

Dazu braucht man viel Energie. Tanja ist ein großer Müsli und Porridge Fan. Nach einer Tasse Kaffee, entscheidet sie, was sie frühstückt, je nachdem, welches Obst sie da hat und auf was sie gerade Lust hat. Das Frühstück gibt ihr genug Energie für den Tag.

​"Wo dein Interesse ist, da ist deine Energie." - Dale Carnegie

Click to Tweet

Checklisten für Überblick

Es hat etwas gedauert, bis Tanja ihr Business mit Freiraum aufgebaut hatte und Routinen und Prozesse entsprechend aufgebaut waren. Erst nach und nach erkannte sie, was sie delegieren kann. Als Freelancerin hatte sie sich zunächst ein neues Hamsterrad gebaut und wollte alle Kunden gut bedienen, also gar nicht so viel Selbstbestimmung wie sich Tanja in der Selbständigkeit erhofft hatte.

Sie suchte etwas, was sie erfüllt und womit sie sich zu 100% identifizieren kann. Also ausreichend Freiraum zu haben, „Ohne selbst und ständig“ zu arbeiten.

​Wie hat sich Tanja Prozesse aufgesetzt, die ihr Freiraum geben?

Es war ein absoluter Lernprozess. Im September 2016 hat sie einen Memberbereich gegründet. Der Memberbereich von She-preneur.de hat sie gelehrt, dass es viele kleine organisatorische Aufgaben gibt, die gemacht werden müssen.

Normale To-do-Listen haben nicht mehr geholfen und da hat Tanja die Prozesse aufgeschrieben, optimiert und teilweise delegiert.

Das machte vieles leichter.

​Wie kreiert man einen guten Prozess?

Viele Arbeitsabläufe wiederholen sich regelmäßig. Diese gibt es im Beruf und in der Familie. Die Dokumentation macht viel Sinn und erleichtert die Arbeit.

Tanja hat die Prozesse ganz alleine aufgesetzt, am Beispiel ihrer früheren Tätigkeit als Führungskraft in großen Konzernen. Diese Erfahrung hat ihr sehr weitergeholfen. Es gibt immer wieder weiteres Verbesserungspotential, um die Prozesse weiter zu optimieren und zu automatisieren..

Das ist der Weg zu mehr Selbstbestimmtheit. Die vielen Ideen und Todos, die man im Kopf hat, sind in Prozessen etabliert. Diese Vorgehensweise gibt Tanja auch ihren Kunden mit.

Tanja hat immer stark auf ihr Bauchgefühl gehört. Gerade, wenn sie Entscheidungen getroffen hat. Hier spielen die eigenen Werte eine große Rolle.

Heute kennt Tanja ihre eigenen Werte, auch um Entscheidungen zu treffen. Die Werte Freiheit und Selbstbestimmtheit stehen bei Tanja ganz oben.

​Shownotes​ ​

Tanja Lenke spricht im Interview über ihren Start in die Selbständigkeit. Dabei hat sie mit der Zeit gelernt Prozesse optimal in ihren Business einzusetzen und Aufgaben zu delegieren. Wie sie sich dadurch Freiraum geschaffen hat, erfährst du hier im Interview.

​Tanja findet man unter
Webseite: https://she-preneur.de
Community: http://shepreneurcommunity.de
Instagram: she.preneur

*Affiliate Link Das heißt über diesen Link generierter Umsatz wird, je nach messbarem Erfolg, Provision an mich gezahlt.


Raus aus dem Hamsterrad, rein in die Selbstbestimmung!

Nutze deine Zeit effektiv und hole dir die neuesten Episoden des FREIRAUM Podcasts auf dein Smartphone!

Insert Custom HTML
Teile diesen Beitrag