Zufriedenheit & Mindset

In der Hängematte liegen und die Axt schleifen – Thomas Mangold

In der Hängematte liegen und die Axt schleifen

​​In der Hängematte liegen und die Axt schleifen – Thomas Mangold

FREIRAUM Podcast #027

Thomas Mangold ist zu Gast im FREIRAUM Podcast. Thomas ist Experte für Selbstmanagement und ist mit seinem Programm „Selbstmanagement rocks“ als Solopreneur unterwegs. Er erklärt uns heute, wie man effektiv arbeitet und Pausen für sich schafft.

Thomas kommt aus Wien und Selbstmanagement hat ihn schon als 16- Jähriger begleitet, da hat er das erste Buch über das Thema gelesen. Über diese Thema hat er später zu bloggen begonnen und dann hat sich daraus ein eigenes Business entwickelt. Er hat eine Hängematte in seinem Logo, denn Thomas ist überzeugt, dass man auch entspannt erfolgreich und produktiv sein kann.

Thomas war bei der Stadt Wien als Sozialpädagoge angestellt (50-60 h/Woche), hat als Fußballtrainer mehrere Mannschaften trainiert und sich um Familie und Freunde gekümmert. Da hat er gemerkt, dass er für sich etwas ändern muss, da er überfordert war. Thomas hat einen Blog gestartet in dem er über Zeit- und Selbstmanagement aus seiner Perspektive geschrieben hat.

​Entscheide nach deinen Werten

Freiheit, Unabhängigkeit und Selbstbestimmtheit sind die höchsten Werte von Thomas. Es ist schön, wenn man nicht gesagt bekommt, was man tun soll, sondern wenn man selbst entscheiden kann.

Thomas arbeitet in der Früh bis 14 Uhr und nach seinem Arbeitszeit beginnt seine Freizeit: Sport, Freunde treffen und Zeit mit der Familie verbringen. So gestaltet Thomas seinen FREIRAUM.

​Terminplanung

Als Methode empfiehlt Thomas dir, dass du dir auch in stressigen Zeiten, Zeit für dich selbst blockierst. Mal 1 oder 2 Stunden nur mit dir selbst verbringen, das wirkt wunder. Dann ist man ausgeglichener und man kann andere besser unterstützen. Thomas plant jeden Tag mindestens 20 min für sich selbst ein. Er hat Regeln aufgestellt, wann er diesen Termin mit sich selbst verschieben oder absagen kann.

Nur Unter den folgenden drei Bedingungen, kann der Termin verschoben werden (Regeln von Thomas):

  • Wenn Thomas krank ist,
  • wenn Thomas ein unglaubliche berufliche Chance hat
  • wenn ein Notfall in engsten Familien und Freundeskreis von Thomas vorliegt

Mit diesen Regeln fällt es Thomas sehr leicht sich die Zeit für sich zu reservieren und auch einzuhalten. Wenn man im Übergang von Arbeit zu Familie/Freizeit die Zeit mit sich selbst einplant, ist sie am effektivsten, weil man dann mit einen anderen Mindset zu Familie und Freunden übergeht. 

​Axt schleifen

Die Geschichte von den zwei Holzhackern dient als Metapher, um die Sinnhaftigkeit der Pausen zu erläutern und sich selbst als wichtig genug nimmt, um Pausen zu nehmen.

Ein junger, muskulöser, durchtrainierter Holzhacker und eine älterer, kurz vorm Ruhestand und etwas gekrümmt im Kreuz gehen in den Wald. Diese beiden gehen in den Wald und wetten, wer in einer festgelegten Zeit mehr Bäume schlägt. Der jüngere legt los in einem Affenzahn und schlägt Bäume. Immer wenn der jüngere sich kurz Zeit nimmt und zum älteren Holzhacker hinüberschaut sieht er ihn sitzen und Pause machen. Der Jüngere ist schon sehr siegessicher, weil der ältere so viele Pausen macht.

Schlussendlich gewinnt der Ältere, weil er nicht nur Pausen gemacht hat, sondern auch in den Pausen seine Axt geschliffen. So konnte er immer mit scharfer Axt arbeiten, während der Jüngere mit stumpfer Axt am Arbeiten war.

​Fazit

Zeit für dich nehmen, ist wie „die Axt schleifen“ in der Metapher. Du kannst selbst definieren, welche Tätigkeiten für dich Pausen bringen, in denen du deine Axt schleifst. Buch lesen, Kaffee genießen … es gibt unendlich viele Möglichkeiten. Mit diesem Mindset und den nötigen Pausen und Auszeiten wirst du schließlich sehr effektiv und produktiver.

Mehr zu Thomas findest du unter:

Blog: http://selbst-management.biz/

Podcast: http://selbst-management.biz/podcast


Viel Spaß beim Pausen machen und Zeit mit dir verbringen!


​Shownotes​ ​

Thomas Mangold ist zu Gast im FREIRAUM Podcast. Thomas ist Experte für Selbstmanagement und ist mit seinem Programm „Selbstmanagement rocks“ als Solopreneur unterwegs. Er erklärt uns heute, wie man effektiv arbeitet und Pausen für sich schafft.

Die Geschichte von den zwei Holzhackern dient als Metapher, um die Sinnhaftigkeit der Pausen zu erläutern und sich selbst als wichtig genug nimmt, um Pausen zu nehmen. 


Raus aus dem Hamsterrad, rein in die Selbstbestimmung!

Nutze deine Zeit effektiv und hole dir die neuesten Episoden des FREIRAUM Podcasts auf dein Smartphone!

Insert Custom HTML
Teile diesen Beitrag