Qualifikation & Arbeitstechniken

Deine Terminplanung im Fokus – Bist du ein Manager- oder ein Macher-Typ?

Deine Terminplanung im Fokus

​Deine Terminplanung im Fokus – Bist du ein Manager- oder ein Macher-Typ?

FREIRAUM Podcast #026

Heute werfen wir einen Blick auf deine Terminplanung, wir schauen, ob du ein Manager- oder ein Macher-Typ bist und wir schauen, ob du deinen Terminkalender an deine Bedürfnisse anpassen musst oder ob alles so gut ist, wie es ist.

Der Terminkalender ist für viele berufstätige Eltern ein leidiges Thema. Beim beruflichen Kalender sind entweder große weiße Flächen oder es sieht aus wie ein Flickerlteppich und viele Zeiten sind überbucht und alle Termine sind wichtig.

​Planung ist das halbe Leben.

Click to Tweet

Wie sieht es denn im Privatleben aus? Hast du einen separaten Kalender oder führst du den Kalender für deinen Partner und deine Kinder mit? Wieviel Termine musst du koordinieren und wie oft legst du Termine um?

Bist du ein Terminverschieber und verschiebst Termine schnell oder verteidigst du deine Termine hartnäckig, und weigerst dich deine Termine an die Bedürfnisse anderer anzupassen.

Das Drama dabei ist, dass du meistens Zeit verlierst du mit neuen Terminabsprachen die Termine später stattfinden als geplant. Das führt zu unnötigem Zeitverlust.

Sei dir bewusst, dass es verschiedenen Arten von Kalender gibt.

​Warum brauchst du überhaupt Termine?

Zum einen für die Zeitabstimmung, damit beide Zeit haben. z.B.: bei Arztterminen muss jeder Zeit haben und wissen, welche Untersuchung ansteht. Zum anderen ist die Koordination einfacher und du kannst dich auf die Inhalte fokussieren und vorbereiten.

Hast du Termine für alle Aufgaben in deinem Kalender oder bist du ein Taskaufschreiber, der nur Tasks aufschreibt und erstmal keine expliziten Termine vergibt.

​Manager oder Macher-Typ? Was ist der Unterschied?

Der Manager-Typ liebt kurze, knackige Meetings, wo Entscheidungen getroffen und/oder Ergebnisse erzielt werden. Die Manager-Typen brauchen wenig Vorbereitung und können sich schnell in diverse Themengebiete reindenken.

Der Macher-Typ liebt lange Termine, in denen er Zeit hat, sich intensiv in ein Thema reinzudenken. Mit schnell wechselnde Themen fühlt er sich unwohl. Für Facharbeiten oder strategische Themen macht es Sinn, dass man längere Termine und Zeit am Stück hat, so ca. 3- 4 Stunden, in denen man sich intensiv und tief mit einer Thematik beschäftigt.

​Was mag Silvia am liebsten?

Am liebsten habe ich, wenn ich es selbst entscheiden kann, wann und wie lange ich mich mit meinen Themen beschäftige. Ich bin also eher ein Manager-Typ.

Wenn ich alleine Entscheidungen treffen kann, dann brauche ich persönlich keinen Termin. Ich arbeite meine Aufgaben sukzessive ab und achte auch intuitiv darauf, dass ich an Aufgaben aus verschiedenen Bereichen (wichtig, strategisch, routine bzw. dringend) arbeite.

Für Aufgaben, die ich nicht so gerne mache, setze ich mir feste Termine, damit ich diese nicht vergesse und freue mich immer darauf, wenn die Aufgaben erledigt sind. Wenn ich z.B. meine Abrechnung mache. Es macht Sinn das am Stück zu machen, um die Rüstzeiten zu vermeiden.

​Wie sieht es bei dir aus?

Welcher Typ bist du? Passt dein beruflicher und privater Kalender zu deinem Typ? Falls ja, herzlichen Glückwunsch.

Falls nein, versuche den Kalender anzupassen, damit es für dich einfacher und stressfreier wird. Schreib mir gerne auf Instagram zu diesen Post, wenn du Lust hast, dich nochmal zu diesem Thema auszutauschen.


​Shownotes​ ​

Heute werfen wir einen Blick auf deine Terminplanung, wir schauen, ob du ein Manager- oder ein Macher-Typ bist und wir schauen, ob du deinen Terminkalender an deine Bedürfnisse anpassen musst oder ob alles so gut ist, wie es ist.

Der Manager-Typ liebt kurze, knackige Meetings, wo Entscheidungen getroffen und/oder Ergebnisse erzielt werden. Der Macher-Typ liebt lange Termine, in denen er Zeit hat, sich intensiv in ein Thema reinzudenken.


Raus aus dem Hamsterrad, rein in die Selbstbestimmung!

Nutze deine Zeit effektiv und hole dir die neuesten Episoden des FREIRAUM Podcasts auf dein Smartphone!

Insert Custom HTML
Teile diesen Beitrag