Zufriedenheit & Mindset

Das Leben ist ein Segeltörn

Meine fünf Erkenntnisse von der Pippilotta

​Das Leben ist ein Segeltörn

FREIRAUM Podcast #013

Hey, ich bin wieder zurück aus der Sommerpause.

Es war ein wunderbare Auszeit. Das war ein super Sommer, geniales Schwimmbadwetter und angenehm warm, bzw. heiß ;-).

Wir hatten viel Spaß auf der Hansesail 2019 in Rostock. Wir haben einen Segeltörn auf der Ostsee mitgemacht und viel erlebt. Ich bin total entspannt und energiegeladen und habe genug Power für den Herbst und den Winter.


Warum braucht man überhaupt klare Ziele?

​Geht es dir auch so, dass du nicht genau weißt, wie es weitergehen soll? Im Job in der Familie? Weißt du, wo du in fünf Jahren stehen möchtest?

Es überrascht mich immer wieder, dass viele Bewerber und Freunde ihren Lebenssinn nicht kennen.

Einfach ist es, wenn du deinen Lebenssinn kennst. Als ich jung war, habe ich oft mit älteren Personen bei uns im Dorf gesprochen. Sie haben nur von den Sachen gesprochen, die sie nicht erreicht haben. Selten haben sie über die Dinge erzählt, die sie erlebt haben. Bronnie Ware hat es in ihrem Buch beschrieben (Bronnie Ware: 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen: Einsichten, die Ihr Leben verändern werden*). Am meisten bereuen wir die Dinge, die wir nicht gemacht haben. Die Dinge, die wir gemacht haben, sind oft nicht so sehr im Gedächtnis verankert. Und das waren sicherlich viele Abenteuer, die die alten Herrschaften bei uns erlebt haben.


Erkenntnisse aus sechs Stunden Segeltörn

Beim Segeln auf der Pippilotta auf der Ostsee kamen mir fünf Erkenntnisse, die ich gerne mit dir teilen möchte.

Erkenntnis 1: Wer kein Ziel hat, der kann keins erreichen.

Dieses Sprichwort ist nicht neu und es wird bereits Laotse im 6. Jahrhundert v. Chr. zugeschrieben. Das Ziel unseres Segeltörns stand fest, wir wollten auf die Ostsee, doch auf dem Weg dorthin, mussten wir die Richtung korrigieren. Egal ob andere Schiffe im Weg waren oder ob wir auf den drehenden Wind reagieren mussten. Wir hatten unser Ziel vor Augen und konnten unseren Kurs daran anpassen.

Erkenntnis 2: Eine große Crew ist notwendig.

Es sind viele Leute notwendig, um ein Segelschiff zu manövrieren: Segel hissen, Essen vorbereiten, Essens-Ausgabe und Betreuung der Gäste und vieles mehr. Insgesamt haben 14 Personen, dazu beigetragen haben, dass unser Segeltörn ein voller Erfolg war.

Erkenntnis 3: Den Anweisungen des Kapitäns wird gefolgt.

Es herrschte ein großes Vertrauen in die Anweisungen / Vorgaben des Kapitäns bzw. der Kapitänin. Dies bewirkte, dass man sich schnell an äußere Gegebenheiten z.B. Wetterumschwünge oder Kursänderungen, wenn andere Schiffe in die Quere kamen, anpassen konnte. Durch das Vertrauen und schnelle Umsetzen war die „Gefahr“ schnell gebannt.

Erkenntnis 4: Nachjustieren am Steuerrad ist erforderlich.

Der Kapitän steht auf der Brücke und steuert kontinuierlich nach. Kein Autopilot. Kurskorrekturen sind gut und man kommt so schnell ans Ziel. Umwege verbessern die Ortskenntnisse. Segel mussten nachjustiert und neu gesetzt werden, je nachdem aus welcher Richtung der Wind kam.

​Erkenntnis 5: Die richtige Technik ist ausschlaggebend.

Auf die Mannschaft kann vertraut werden, und wenn die richtige Technik angewendet wird, ist alles kein Problem. Segeln im Team macht sehr viel Spaß. Da auch Laien am Segeln beteiligt waren, wurden diesen von erfahrenden Seglern angeleitet und sie wurden immer besser und hatten viel Spaß. Die richtige Technik darf man sich gerne von anderen zeigen lassen, die sie schon beherrschen.

​Wo ein Ziel ist, da ist auch ein Weg.

Click to Tweet


Achtung, geh nicht zu schnell in die falsche Richtung

Wenn man sein Ziel nicht kennt und gleichzeitig effektiver und schnell  voranschreitet, kann es sein, dass man in die falsche Richtung geht. Deswegen ist die Bestimmung der Richtung wichtiger als die Optimierung der Geschwindigkeit.
Das Ziel zu kennen ist wichtig, damit alle Optimierungsmaßnahmen auch wirksam sind. Sobald du merkst, dass du auf dem falschen Weg bist, korrigiere den Kurs und steuere wieder auf dein Ziel zu.


Der Happiness BOOSTER

Ich habe den Happiness BOOSTER für dich aufgesetzt, um dich mit auf die Reise zu nehmen, damit du dein Lebensziel, bzw. deinen Lebenssinn finden kannst und dann selbstbestimmt und gelassen lebst.
Am 10. September findet ein
Webinar statt, wo ich die Technik erkläre, wie du dein Ikigai (jap. 生き甲斐 ‚Lebenssinn‘) findest. Schau dir gerne dazu das entsprechende Video im Inspi-Channel an.
Weiterhin kannst du im Webinar mehr über mein 11 wöchiges Online Coaching Programm erfahren. Der Happiness BOOSTER startet bereits im September 2019. 


Wie geht's weiter im FREIRAUM Podcast?

Der FREIRAUM Podcast wird sich um mehr Lebensfreude kümmern. Von fremdbestimmt zu selbstbestimmt lautet das Motto. Da ich sehr viele Interviewgäste und viel Material habe, wird der FREIRAUM Podcast wöchentlich gesendet.


Fazit dieser Folge

Das Ziel, was du im Leben verfolgst, sollte klar sein und du darfst es dir erlauben, nachzujustieren und Umwege zu gehen. Das Leben ist ein Segeltörn.
Wenn du Hilfe benötigst, komm gerne in den Happiness BOOSTER, und entdecke mit uns gemeinsam deinen Lebenssinn bzw. dein Lebensziel.

Ich hoffe, dass du die Segel in deinem Leben richtig setzt, dir deinen FREIRAUM schaffst und ihn genießt.

Melde dich an zum gratis Webinar:
Happiness Booster Webinar
 
Raus aus dem Hamsterrad, rein in die Selbstbestimmung.

 *Affiliate Link Das heißt über diesen Link generierter Umsatz wird, je nach messbarem Erfolg, Provision an mich gezahlt.


​Shownotes​ ​

Wir hatten viel Spaß auf der Hansesail 2019 in Rostock. Wir haben einen Segeltörn auf der Ostsee mitgemacht und viel erlebt.

Beim Segeln auf der Pippilotta auf der Ostsee kamen mir fünf Erkenntnisse, die ich gerne mit dir teilen möchte.

    Erkenntnis 1: Wer kein Ziel hat, der kann keins erreichen.

    Erkenntnis 2: Eine große Crew ist notwendig.

    Erkenntnis 3: Den Anweisungen des Kapitäns wird gefolgt.

    Erkenntnis 4: Nachjustieren am Steuerrad ist erforderlich.

    Erkenntnis 5: Die richtige Technik ist ausschlaggebend.

Ich habe den Happiness BOOSTER für dich aufgesetzt, um dich mit auf die Reise zu nehmen, damit du dein Lebensziel, bzw. deinen Lebenssinn finden kannst.

https://www.pippilotta-segeln.de

Bronnie Ware: 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen: Einsichten, die Ihr Leben verändern werden*

https://silviaschaefer.de/happinessbooster-webinar/

https://silviaschaefer.de/finde-dein-ikigai/

*Affiliate Link Das heißt über diesen Link generierter Umsatz wird, je nach messbarem Erfolg, Provision an mich gezahlt.


Raus aus dem Hamsterrad, rein in die Selbstbestimmung!

Nutze deine Zeit effektiv und hole dir die neuesten Episoden des FREIRAUM Podcasts auf dein Smartphone!

Teile diesen Beitrag